eiko_icon TH_Ölspur_klein Tütinger Straße bis Kreisverkehr Lingener Straße


Zugriffe 293
Einsatzort Details

Ankum, Am Bergesch
Datum 29.03.2018
Alarmierungszeit 17:32 Uhr
Einsatzende 18:15 Uhr
Einsatzdauer 43 Min.
Alarmierungsart DME und FME
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Polizei
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Fahrzeugaufgebot   Polizei  ELW Ankum  (H)TLF 16/24 Tr. Ankum  LF 16 TS- KatS Ankum
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Ankum: 1000 Meter lange Ölspur, Spezialfirma angefordert

psb Ankum. Am Gründonnerstag wurde die Polizei sowie die Feuerwehr Ankum um 17:32 Uhr zu einer Ölspur alarmiert. Diese sollte sich vom See und Sporthotel an der Tütinger Straße bis hin zum Kreisverkehr Lingener Straße ziehen.

Die Kameraden erkundeten zusammen mit der Polizei zunächst den möglichen Ursprung der Ölspur. Zwar konnte von Polizei und Feuerwehr kein Verursacher festgestellt werden, jedoch stellte man fest, dass die Ölspur schon auf der Straße Am Bergesch Ecke Roggenweg begann. Von dort zog sich die Spur auf die Tütinger Straße bis zum Kreisverkehr hin.

Aufgrund der Länge und dass die Ölspur sich teilweise auf kompletter Straßenbreite befand wurde eine Spezialfirma mit der Beseitigung der Ölspur beauftragt.

Von Seiten der Feuerwehr wurden mehrere Schilder mit dem Hinweis Ölspur aufgestellt.

Text: Patrick Siebrecht

Foto: Jens Specker

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder