TH_vermisste_Person_Fläche Personensuche


Zugriffe 293
Einsatzort Details

Ankum, Kunkheide
Datum 10.09.2021
Alarmierungszeit 23:22 Uhr
Einsatzbeginn: 23:35 Uhr
Einsatzende 01:44 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 22 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Einsatzleiter T. Schulte
Mannschaftsstärke 22
eingesetzte Kräfte

Polizei
IuK Gruppe Nord
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Bersenbrück
Freiwillige Feuerwehr Kettenkamp
DRK Rettungshundestaffel Osnabrück-Stadt
Fahrzeugaufgebot   Polizei_mehrere  Ford Ranger FTZ/ELW2  ELW Ankum  DLK 18/12 Ankum  TLF 3000 Gruppe  LF 20 KatS  KDOW Ankum  MTW BSB  LF 8 Kettenkamp  TLF 8 Kettenkamp  ELW 1 Rettungshundestaffel
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Ankum: Personensuche in der Kunkheide

psb Ankum. Am späten Freitagabend wurden Feuerwehr und Polizei, die DRK Hunderettungsstaffel und die Drohnengruppe der IuK Gruppe Nord in die Kunkheide zu einer Personensuche alarmiert.

Während mehrere Gruppen der Feuerwehren mit 4 Wärmebildkameras nach der abgängigen Person in einem Wald suchten, überflog die Drohne mit der eigenen Wärmebildkamera das Gebiet. Die DRK Rettungshundestaffel setzte 3 Flächensuchhunde mit dem nötigen Personal ein. Die während der ganzen Zeit weiter geführten Ermittlungen der Polizei führten dann nach Essen Oldenburg, wo die abgängige Person von der dortigen Polizei aufgefunden werden konnte.

Text und Fotos: Patrick Siebrecht

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder