eiko_icon F_Fläche_klein es brennt im Wald


Zugriffe 969
Einsatzort Details

Ankum, Bestener Straße
Datum 30.05.2019
Alarmierungszeit 16:53 Uhr
Einsatzbeginn: 16:56 Uhr
Einsatzende 17:39 Uhr
Einsatzdauer 46 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Einsatzleiter Ph. Gude
Mannschaftsstärke 16
eingesetzte Kräfte

Polizei
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Fahrzeugaufgebot   Polizei  ELW Ankum  (H)TLF 16/24 Tr. Ankum  TLF 3000 Gruppe
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Ankum: Waldboden brannte in Ankum

psb Ankum. Zu einem Flächenbrand in einem kleinen Waldstück an der Bestener Straße wurde die Feuerwehr Ankum am Donnerstag um16:53 Uhr alarmiert.

Als die mit 16 Kameraden und 3 Fahrzeugen ausgerückten Blauröcke an der Einsatzstelle eingetroffen waren, wurden diese bereits von mehreren Personen zum Einsatzort gelotst.

Auf einer Fläche von 25qm² hatte hier der Waldboden gebrannt, Flammen waren zwar nicht mehr zu sehen, jedoch breitete sich der Schwelbrand im Unterholz weiter aus. Um den Boden ablöschen zu können fuhren die beiden Tanklöschfahrzeuge über ein Feld das Waldstück an. Mit einem Hohlstrahlrohr wurde die Fläche abgelöscht und der Waldboden großzügig mit Wasser benetzt. Mit einer Wärmebildkamera wurde während und nach den Löscharbeiten nach Glutnestern gesucht.

Der Einsatz war nach rund 45 Minuten für die Feuerwehr beendet, die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Text: Patrick Siebrecht[psb]

Fotos: Phillip Gude[pgd], Patrick Siebrecht[psb]

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder