eiko_icon F_Fläche_klein es brennt die Hecke


Zugriffe 506
Einsatzort Details

Ankum, Rapsweg
Datum 05.11.2018
Alarmierungszeit 21:26 Uhr
Einsatzende 21:55 Uhr
Einsatzdauer 29 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Einsatzleiter U. Koddenberg
Mannschaftsstärke 26
eingesetzte Kräfte

Polizei
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Fahrzeugaufgebot   Polizei  ELW Ankum  TLF 16-25 Ankum  (H)TLF 16/24 Tr. Ankum  SW 2000 Ankum  LF 16 - Ts Ankum
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Ankum: Heckenbrand am "Rapsweg" von Besitzern gelöscht

psb Ankum. Zu einem Heckenbrand am "Rapsweg" wurde die Feuerwehr Ankum sowie die Polizei am Montagabend um 21:26 Uhr alarmiert.

Duch entsorgte Asche aus einem Räucherofen hatte eine Lebensbaumhecke an einem Grundstück Feuer gefangen, die Besitzer löschten die Flammen selber mit Wasser. Mit der Wärmebildkamera wurde von den Feuerwehrleuten nach Glutnestern gesucht und mit dem Schnellangriff des TLF 16/24 Nachlöscharbeiten durchgeführt.

Die Polizei Bersenbrück war mit einer Streife vor Ort um den Sachverhalt aufzunehmen.

Text: Patrick Siebrecht

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder