eiko_icon Feuer_4 brennen ca. 5-10 Hektar


Zugriffe 585
Einsatzort Details

Voltlage, Venneweg
Datum 25.07.2019
Alarmierungszeit 12:46 Uhr
Einsatzbeginn: 12:52 Uhr
Einsatzende 13:29 Uhr
Einsatzdauer 43 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Polizei
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Fürstenau
Freiwillige Feuerwehr Neuenkirchen b. Bramsche
    Freiwillige Feuerwehr Merzen
      Freiwillige Feuerwehr Voltlage
        Fahrzeugaufgebot   Polizei  LF 16 - Ts Ankum  GTLF 30000  HLF 20/16 Fürstenau
        Brandeinsatz

        Einsatzbericht

        Voltlage: Brand von Getreidefeld droht in Wald zu laufen

        psb Voltlage. Am Donnerstag wurden um 12:37 die Feurwehren aus Voltlage und Merzen zu einem brennenden Getreidefeld mam Veneweg alarmiert. Hier brannten mehrere Hektar Fläche und das Feuer drohte in einen Wald hereinzulaufen. Die Feuerwehren Neuenkirchen und Fürstenau, sowie die GTLF 30000 Einheit der Feuerwehr Ankum wurden nachalarmiert. Als die GTLF 30000 Einheit die Einsatzstelle erreicht hatte, war das Feuer bereits unter Kontrolle, da auch landwirte mit Güllefässern und einem Grubber zur Hilfe geeilt waren.

        Text und Fotos: Patrick Siebrecht

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder