F_Gebäude brennt Garage


Zugriffe 734
Einsatzort Details

Voltlage, Schulstraße
Datum 29.03.2021
Alarmierungszeit 03:09 Uhr
Einsatzende 04:48 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 39 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Polizei
Rettungswache Ankum
    Rettungswache Schwagstorf
    SEG 1
      Freiwillige Feuerwehr Voltlage
        Fahrzeugaufgebot   Polizei  RTW Schwagstorf
        Brandeinsatz

        Einsatzbericht

        Voltlage: Rauchmelder weckten Bewohner - Garagenbrand an Wohnhaus

        psb Voltlage. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst wurden in der Nacht zum Montag zu einem Garagenbrand an der Voltlager Schulstraße alarmiert.

        Die Bewohner einer Doppelhaushälfte waren durch ausgelöste Rauchmelder geweckt worden, diese entdeckten dann den Brand der Garage.

        Um 03:09 Uhr erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr Voltlage und der Drehleitereinheit der Feuerwehr Ankum, sowie Rettungsdienst und Polizei. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte die Garage in voller Ausdehnung, die Flammen drohten bereits auf den Dachstuhl des Wohnhauses überzugreifen.

        Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz verhinderten mit mehreren C-Rohren das Übergreifen der Flammen und konnten den Brand auf die Garage begrenzen. Von der Drehleiter aus wurde ein C-Rohr zum Ablöschen von Glutnestern eingesetzt, auch die Wärmebildkamera kam hierbei zum Einsatz.

        Die Garage sowie ein in der Garage geparkter PKW wurden ein Raub der Flammen. Bedingt durch ausgelaufenen Kraftstoff kam es immer wieder zum Auflodern der Flammen, weshalb im Verlauf der Löscharbeiten Schaum eingesetzt wurde.

        Von der Drehleitereinheit wurden zwei Trupps unter schwerem Atemschutz, 1C-Rohr sowie die Wärmebildkamera eingesetzt.

        Text und Fotos: Patrick Siebrecht[psb]

         

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder