eiko_icon F_Dach es brennt ein Vordach an einem Gebäude


Zugriffe 471
Einsatzort Details

Alfhausen, Waller Heuweg
Datum 01.09.2019
Alarmierungszeit 23:36 Uhr
Einsatzbeginn: 23:39 Uhr
Einsatzende 00:15 Uhr
Einsatzdauer 39 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldempfänger
Mannschaftsstärke 20
eingesetzte Kräfte

Polizei
Rettungswache Ankum
Freiwillige Feuerwehr Ankum
Freiwillige Feuerwehr Alfhausen
Freiwillige Feuerwehr Rieste
Fahrzeugaufgebot   Polizei  RTW I Ankum 43-83-02  DLK 18/12 Ankum  TLF 3000 Gruppe  TLF 3000 Alfhausen  (H) LF 10/6 Alfhausen  ELW Alfhausen  HLF 16/12 Rieste  TLF 8/18 Rieste  ELW Rieste
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Alfhausen: Überwachungskamera fängt an zu brennen und setzt ein Vordach in Brand

 

psb Alfhausen. Kurz vor Mitternacht wurden am Sonntag die Feuerwehren aus Alfhausen und Rieste sowie die Drehleitereinheit der Feuerwehr Ankum zu einem brennenden Vordach an einem Gebäude in den Waller Heuweg in Alfhausen alarmiert. Eine an einem Gebäude installierte Überwachungskamera hatte aus bislang unbekannten Gründen angefangen zu brennen. In dessen Folge fiel die brennende Kamera auf ein darunter befindliches Vordach und setzte die aus Kunststoff bestehende Wellplatten in Brand. Die Kameraden aus Alfhausen löschten das Feuer zügig mit dem Schnellangriff ab und verhinderten einen größeren Schaden. Mit der Wärmebildkamera wurde von der Drehleiter heraus nach Glutnestern gesucht, es wurden jedoch keine auffäligkeiten festgestellt.

Neben den genannten Feuerwehren war auch die Polizei sowie ein Rettungswagen im Einsatz.

Text und Fotos: Patrick Siebrecht [psb]

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder